Touch-Eingaben werden nicht erkannt

Die meisten Betriebssysteme arbeiten Plug-and-Play in Kombination mit unseren Touchscreen-Monitoren. Es ist nicht erforderlich, einen Treiber zu installieren oder eine Kalibrierung durchzuführen, solange der Touchscreen-Monitor in seiner nativen Auflösung verwendet wird.

Sofern Ihr Touchscreen-Monitor nach der Einrichtung nicht ordnungsgemäß funktioniert, überprüfen Sie bitte die nachfolgenden Schritte zur Problembehandlung:

  1. Überprüfen Sie bitte, dass Sie den korrekten USB-Anschluss mit der Beschriftung Touch und nicht Media verwenden.
  2. Überprüfen Sie auch, ob das Betriebssystem Ihres Computers unterstützt wird. Sie finden eine Liste der unterstützten Betriebssysteme in diesem Abschnitt.
  3. Adapter, Konverter oder Verlängerungskabel können möglicherweise zu einer nicht ordnungsgemäßen Verwendbarkeit des Touchscreen-Monitors führen. Schließen Sie in diesem Fall den Touchscreen-Monitor mithilfe des im Lieferumfang enthaltenen USB-Kabel an, um zu testen, ob das Problem dadurch behoben wird.
  4. Überprüfen Sie bitte, ob der Touchscreen-Monitor an einem USB-2.0-Anschluss angeschlossen ist. Bei der Verwendung eines USB-3.0-Anschlusses kann es zu Problem bei der Verwendung des Touchscreen-Monitors kommen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie die folgenden Schritte befolgt haben, wenden Sie sich an unseren Kundendienst. Wir sind an Werktagen von 8.30 bis 17.30 Uhr unter 0315 28 07 77 oder per E-Mail unter info@beetronics.ch erreichbar.

0315 28 07 77
Mo. - Fr. | 8:30 - 17:30
Entwickelt für die professionelle Nutzung
Schnelle und langfristige Verfügbarkeit
Erreichbar Mo. - Fr. | 8:30 - 17:30
4.9/5 basierend auf 332 Bewertungen
Kostenloser Versand in der Schweiz
Rufen Sie uns an: 0315 28 07 77